Bewertungen bei Buchungsportalen sind nicht objektiv

von Julia Spicker (Kommentare: 0)

Das oberste Hotel in der Liste eines Buchungsportal kann man bedenkenlos reservieren – steht es doch nicht ohne Grund ganz oben, sondern aufgrund der vielen guten Bewertungen. Sollte man meinen! Allerdings gibt es bei den drei marktführenden Buchungsportalen in Deutschland die Möglichkeit, dass sich Hotels in diesen Rankings mittels höheren Provisionen nach oben kaufen können. Objektivität und eine ehrliche Bewertung der jeweiligen Hotels sind damit dahin. „Das ist Irreführung der Verbraucher“, kritisiert MSP-Geschäftsführer Martin Spicker. „Wer wirklich sichergehen will, ein gutes und vor allem auf die individuellen Bedarfe abgestimmtes Hotel zu finden, sollte sich an MSP wenden. Wir haben den Überblick, kennen die meisten Häuser persönlich und können ganz objektiv Empfehlungen aussprechen.“

Die bezahlten Rankings sind auch der EU-Kommission ein Dorn im Auge. Sie will gegen solche Listings vorgehen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben